...mehr lesen


Grünkohlwanderung am 9. Februar 2018

 

.. auf dem Lühedeich. Nach ca. 8 Km erreichten wir das Gasthaus "Sofa Stubbe", wo wir zum Grünkohlessen einkehrten. Nachdem wir lecker gegessen und auch Verteiler oder Kaffee genossen hatten (manch eine schaffte sogar noch einen Apfel-Crumble als Nachtisch), besuchte uns Petra Giese und erzählte uns Döntjes op Platt. Auf die ihr eigene Art berichtete Sie  über ihre Erfahrungen bei Ausflügen nach Hamburg zum Shoppen oder nach Stade zum Bummeln, über Kuriositäten, Katastrophen und schier unerschöpflichen Begebenheiten aus ihrem familiären Umfeld. Es wurde herzhaft gelacht und wir machten uns vergnügt, satt und zufrieden auf den Heimweg.

Andrea Beckdorf

zurück


Unverpackt einkaufen - Müll vermeiden am 7. 2. 2018

....kommen pro Jahr auf jeden Einwohner ca. 34 kg Gelber-Sack-Müll. Das Duale-System suggeriert uns, wir hätten in Deutschland den Verpackungsmüll im Griff. Über 50% der Kunststoffe werden aber verbrannt und nicht recycelt. Dies zeigt uns, dass wir den Müll gar nicht erst entstehen lassen sollten, sondern vermeiden. Hier ist dann jeder einzelne gefragt, wie er seinen Beitrag zur Entlastung der Umwelt leisten kann. Eigene Verpackungsmaterialien zum Einkaufen mitnehmen, frisch kochen mit saisonalem Obst und Gemüse, Milchtankstellen mit Pfandflaschen, sind nur eine kleine Auswahl an Möglichkeiten.

9 Mio. Tonnen Plastikmüll landen weltweit in den Meeren und eine einzige Plastiktüte braucht 450 Jahre, bis sie zersetzt ist. Eine Prognose sagt, dass im Jahr 2050 mehr Plastikmüll im Meer sein wird als Fischbestand! Fangen wir also an, uns ganz bewusst zu machen, dass jeder seinen Teil dazu beitragen kann, diese Missstände zu verbessern, denn Verpackungsfrei ist kein Trend – sondern ein Statement für unsere Umwelt.

 Delia Löhn

Hier geht's zu den Bildern

zurück